Uhrwerke


Jedes mechanische Uhrwerk der Marke Kieninger erfüllt höchste Ansprüche und besticht durch ein hohes Maß an Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit für eine mechanische Uhr.




Modernste Technik in Verbindung mit hochwertigen Materialien und der Erfahrung von fast
100 Jahren im Bau von Uhrwerken bieten Ihnen diese Gewähr.
Kieninger Uhrwerke beinhalten eine Fülle teilweise patentierter technischer Besonderheiten:
Alle Uhrwerke verfügen über eine unserer patentierten automatischen Nachtabschaltungen zwischen 22.00 und
7.15 Uhr (4/4-Stunden Uhrwerke) oder 22.00 und 7.00 Uhr (1/2-Stunden Uhrwerke).
Kieninger Uhrwerke bieten Grahamhemmung mit den patentierten Kieniramic® Massivankern und unsere
ebenfalls patentierte Ankerautomatik, die Tischuhren ein hochwer tiges Echappement mit Schweizer Ankergang.
Die korrekte Sekundenanzeige vieler unserer Uhren wird durch ein weiteres Kieninger Patent ermöglicht.
In Kieninger Uhrwerken werden zahlreiche Edelstahlteile verwendet. Alle Triebe sind mit einem von Kieninger entwickelten, speziellen Rollierverfahren gefertigt. Die meisten Seilzugwerke sind mit einer Gangreserve ausgestattet, die ein Weiterlaufen des Werks während des Aufzugvorgangs gewährleistet. Alle Seilzugwerke mit 4/4-Schlagwerk besitzen eine getrennte Schlagabstellung für Viertel- und Stundenschlag. Die Seilzugwerke der Baureihen H, K und M sind mit Begrenzungen der Gewichtsaufzugs- und Gewichtsablaufbereiche ausgestattet.

Anbei unsere Vielfalt und der Klang in seiner schönsten Form.

Hier eine Klangprobe des Kieninger 9-Glockenwerkes: