Seit über 100 Jahre stehen Kieninger Uhren für Tradition und Qualität.
Kieninger Uhren sind Produkte
für Menschen die das Echte suchen.

Im Kieninger Uhrenshop finden Sie alle aktuellen und lieferbaren Kieninger Modelle.
 
Bestellen Sie noch heute ihr persönliches
Meisterstück deutscher Uhrmacherkunst.

 

Wir sind der exklusive Kieninger Händler: Online, über unseren Katalog, oder direkt in der Kieninger Uhrenwelt.

Kieninger wurde 1912 durch Joseph Kieninger (1872-1936) im Schwarzwald gegründet
und ist damit der älteste bestehende Hersteller von mechanischen Uhrwerken für Stand-, Wand- und Tischuhren der Welt.

Johanna Folberth, geb. Kieninger setzt mit dem Online-Shop, die Uhrentradition Ihrer Familie in 4. Generation fort.
 

Zum Inbegriff der „Guten alten Zeit“ gehörte mehr Ruhe, Harmonie und Gelassenheit. Und natürlich eine zentrale Uhr, die uns die Stunde schlagen ließ. Sind das die Relikte der Vergangenheit oder vielleicht längst vergangene Traditionen? Nein denn genau das ist es doch, was wir heute wieder suchen: Ruhe, Tradition und Gelassenheit!
Tradition ist nicht Selbstzweck, sondern hat immer etwas mit den eigenen Wurzeln zu tun, die uns umgäben, und daher gehört die Zeit als Selbstverständlichkeit zur Firmentradition von Kieninger.

Joseph Kieninger (1872–1936), der Firmengründer der heutigen Marke Kieninger, war sehr bekannt für die hohen Ansprüche, die er an sich selbst, seine Mitarbeiter und die Produkte des Hauses stellte. Kein Wunder, dass gerade er auf den Gedanken kam meisterliche Uhrwerke herzustellen. Ein typisches High-Tech-Produkt der damaligen Zeit und Region. Heute ist die Marke Kieninger die älteste bestehende Großuhrenmanufaktur der Welt. Die Wurzeln der Marke Kieninger gehen zurück bis zum Jahre 1912. So darf die Marke im Jahre 2012 Ihr 100-jähriges Firmenjubiläum feiern. Als Hommage an Joseph Kieninger sind die heutigen Uhren mit besonders herausragender Uhrwerketechnik und Gehäuseverarbeitung mit dem „JKA“- Zahnradsymbol gekennzeichnet. Dieses steht für Joseph Kieninger, Aldingen.


Kieninger Uhren sind Uhren für Menschen, die das Echte schätzen!

Was ist nun das Besondere einer Kieninger Uhr? Ist das einfach nur der Zeitmesser, das Uhrwerk oder das besondere Gehäuse? Nur alles zusammen macht eine perfekte Kieninger-Uhr aus! Im Vordergrund steht zuallererst die Funktionalität. Soll sie als Standuhr einen Raum dominieren? Soll Sie klein und zierlich sein oder lieber funktional. Soll sie mit Ihrem Klang als Regulator einem Raum die unnachahmliche, warme Note geben?

Bei Kieninger hat man noch heute einen besonderen Anspruch an Design und Formensprache. Diesen Anspruch unterstreicht die Auswahl der besonderen Materialen. Die edlen, handgefertigten Gehäuse sind häufig aufwändig mit Intarsien ausgearbeitet, einer Handwerkstechnik die heute kaum noch beherrscht wird, und mit einer hochwertigen Oberflache versehen. Glasscheiben aus facettiertem Kristallglas sorgen immer für einen besonderen Blick auf das Uhrwerk. Das Zifferblatt einer Kieninger Uhr besteht noch immer aus echter Emaille mit hochwertigen Breguet-Zeigern. Eine Sekundenanzeige ist Synonym für die Präzision. Mit dem polierten Kompensationspendel und dank der Feinjustierung lässt sich die Kieninger Uhr präzise und Gaggenau einstellen. Wie bei einem Menschen das Herz, ist das Kieninger Uhrwerk sozusagen der Lebensmotor der Uhr. Aufwändig auf Hochglanz poliert stellen die Kieninger Uhren eine Synthese zwischen modernsten Fertigungsmethoden und echter Handarbeit dar. Eben noch immer ein sonst schon fast verloren geglaubtes Meisterstück deutscher Uhrmacherkunst.

Zur vollen, halben oder viertel Stunde, je nachdem, wie man es mag, kann man ein weiteres Highlight erleben: den Schlag einer Kieninger Uhr! Dieser erfolgt je nach Uhr als einfacher Bim-Bam-Schlag, als Westminsterschlag oder wahlweise als St. Michael-, und Whittingtonschlag. Doch Schlag ist nicht gleich Schlag. Dieser hört sich ganz unterschiedlich an. Je nachdem, ob es sich um einen Röhrengong handelt, einen Schlag, der auf Gongstäben, Glocken, oder Röhren aufgebracht wird, immer ertönt er anders. Aber eines hat eine Kieninger Uhr immer: die Nachtabschaltung für einen ungestörten Schlaf. Von 22 Uhr bis 7.15 Uhr macht eine Kieninger Uhr eine Schlagpause und gönnt so jedemUhrenliebhaber einen erholsamen Schlaf.
 

Mit jeder Kieninger Uhr kann man sich Moderne und Tradition, zeitlose Zeitgestaltung, liebevolle
Handwerkskunst und ein persönliches Stück „Gute alte Zeit“ ins Heim holen!

Wir laden Sie ein, diese Meisterstücke deutscher Uhrmacherkunst zu erleben.

Kieninger Uhren - Hergestellt in Deutschland

Unsere Empfehlungen


hotline